Asphaltierungsarbeiten in der Mangfallstraße

Die Bauarbeiten in der Mangfallstraße, im zweiten Bauabschnitt zwischen Waldeckweg und Mangfallbrücke, gehen in den Endspurt. In der kommenden Woche, von Mittwoch, 10. August bis Freitag, 12. August, werden auf diesem Teilabschnitt die ersten Asphaltschichten aufgebracht.

Das bedeutet für die Anwohner, dass die Zufahrt zu ihren Grundstücken an diesen drei Tagen nur eingeschränkt möglich sein wird. Um die Unannehmlichkeiten für die Anlieger so gering wie möglich zu halten wurde die Bauabwicklung so geplant, dass die Zufahrt zum Georg-Hegenauer Ring und in die Forststraße lediglich am Mittwoch, 10. August und am Donnerstag, 11. August jeweils von ca. 7 Uhr bis ca. 10 Uhr nicht möglich sein wird. Zu den restlichen Zeiten kann die Zufahrt größtenteils gewährleistet werden.

Die Zufahrt zu den weiteren Grundstücken im Bereich zwischen Waldeckweg und Mangfallbrücke wird je nach Baustellenfortschritt teilweise nicht möglich sein. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereichs abzustellen.

Die Stadtverwaltung informiert die Anlieger mit einem gesonderten Anschreiben. Darin sind auch Ansprechpartner genannt, die bei Problemen mit der Baustellenabwicklung kontaktiert werden können.

Die Asphaltdeckschicht soll voraussichtlich Anfang September aufgetragen werden.