Aufstallgebot aufgehoben

Mit der Allgemeinverfügung vom 16.03.2017 wird das Aufstallgebot aufgrund Geflügelpest-Verordnung aufgehoben.

Die Allgemeinverfügung können Sie hier einsehen.

 

 

Ursprüngliche Meldung vom 18.11.2016:

Aufstallgebot aufgrund Geflügelpest-Verordnung

Das Bayerische Umwelt- und Verbraucherschutzministerium hat eine allgemeine Stallpflicht für Haus - und Nutzgeflügel angeordnet. Aus diesem Grund hat die Stadt Rosenheim eine Aufstallungsanordnung erlassen.   Im Stadtgebiet gilt nun, dass alle privaten und gewerblichen Geflügelhalter das Geflügel nur noch in geschlossenen Ställen oder unter einer Vorrichtung, die aus einer überstehenden, nach oben gegen Einträge gesicherten dichten Abdeckung und einer gegen das Eindringen von Wildvögeln gesicherten Seiteneinrichtung bestehen muss.

Ausführlichere Erklärungen sind im Amtsblatt ersichtlich.

Für Fragen zum Thema Geflügelpest wurde beim Veterinäramt Rosenheim ein Bürgertelefon eingerichtet. Unter der Telefonnummer 08031/392 5555 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veterinäramtes in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr zu erreichen.