Bebauungspläne im Bereich Altstadt Ost rechtsverbindlich

Rosenheim. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 01.02.2017 die Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 61 „Färber-/ Spital-/ Innstraße/ Ludwigsplatz“, der das Gebiet zwischen den genannten Straßen und dem Ludwigsplatz im Osten umfasst, beschlossen.  

In gleicher Sitzung wurde der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 159 „Adlzreiter- / Weinstraße / Ludwigsplatz in der Fassung vom 10.01.2017 gefasst, dessen Plangebiet von der Innstraße und Kaiserstraße im Westen, der Ellmaierstraße im Norden, der Landwehrstraße, der Straße An der Burgermühle und der Färberstraße im Osten sowie der Spitalstraße im Süden begrenzt wird. Ziel dieses Bebauungsplanes ist es, die zulässigen Nutzungen zu regeln.  

Die Aufhebungssatzung sowie der neue Bebauungsplan sind jeweils mit der ortsüblichen öffentlichen Bekanntmachung der Satzungsbeschlüsse im Amtsblatt vom 07.02.2017 in Kraft getreten. Sie können während der allgemeinen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8 - 12 Uhr und Donnerstag 14 – 17 Uhr) sowie nach Vereinbarung im Stadtplanungsamt, Rathaus, Königstraße 24, 2. Stock, öffentlich eingesehen werden. Über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft gegeben.  

Die Informationen können auch online abgerufen werden.