Bienvenue á Rosenheim: Schülerinnen und Schüler entwickeln einen Audioguide in Französisch

Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler des Ignaz-Günther-Gymnasiums die Früchte ihres P-Seminars in der Rosenheimer Innenstadt: einen Audioguide, der französischsprechenden Besuchern Rosenheim die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nahebringt.

Insgesamt zwölf Stationen, vom Lokschuppen, über den Max-Josefs-Platz bis ins Färberviertel, haben die Schülerinnen und Schüler ausgewählt. In Teamarbeit entstanden kurze Texte zu den einzelnen Stationen, die zunächst ins Französische übersetzt und anschließend in einem Tonstudio professionell eingesprochen wurden.

Unterstützt wurde das Projekt vom städtischen Kulturamt und seinem Leiter Wolfgang Hauck, die auch die Städtepartnerschaft Rosenheim-Briançon betreuen.

Der französische Audioguide lässt sich auf rosenheim.jetzt abrufen.

Der Audioguide richtet sich jedoch nicht nur an französische Touristen, sondern auch an Menschen mit Französischkenntnissen, die sich akustisch von engagierten Schülerinnen und Schülern durch Rosenheim führen lassen wollen.

Découvrez Rosenheim à la française!