Martha Pfaffenberger-Ausbildungspreis 2017 - Jetzt bewerben!

Unternehmen und Persönlichkeiten, die besondere Ausbildungsleistungen erbringen oder sich um die berufliche Bildung verdient machen, können ab sofort für den Martha Pfaffenberger-Ausbildungspreis 2017 vorgeschlagen werden. Auch Eigenbewerbungen sind möglich.

Eine hochwertige duale Ausbildung hat aus Sicht der Stadt Rosenheim einen hohen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Stellenwert. Sie eröffnet jungen Menschen wertvolle Zukunftschancen für die berufliche Entwicklung. Gleichzeitig leistet sie einen wesentlichen Beitrag dazu, der heimischen Wirtschaft qualifizierte Nachwuchskräfte anbieten zu können. Im Wissen darum, dass die berufliche Erstausbildung für die Ausbildungsbetriebe mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden ist, verleiht die Stadt Rosenheim alle zwei Jahre an höchstens zwei Persönlichkeiten bzw. Unternehmen den Martha Pfaffenberger-Ausbildungspreis.

Einsendeschluss: 31. Mai 2017

Weitere Informationen: Satzung, Bewerbungsformular