Das Museum befindet sich in der Fußgängerzone im denkmal-geschützten "Ellmaierhaus" aus dem 16. Jahrhundert unter-gebracht, das von 1980 bis 1984 vorbildlich restauriert worden ist.

Auf einer Ausstellungsfläche von über 400 Quadratmetern veranschaulicht das Museum die Geschichte und die Vielfalt der Bearbeitung und Verarbeitung des Werkstoffs Holz.

Zur Homepage