Pressemitteilungen

Bürgerbeteiligung für Stadtentwicklung: Erste Themenwoche startet

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes starten jetzt die Themenwochen. Ab dem 13. Mai 2024 steht die Frage nach der „Zukunftsentwicklung“ im Fokus.

Die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich mit Antworten zu den Fragen wofür Rosenheim heute und in Zukunft steht, wie Rosenheim auch in Zukunft lebenswert bleibt und mit welchen konkreten Ideen und Projekten das erreichbar ist einzubringen.

Auftakt ist am Montag, den 13.05.2024 um 19:00 Uhr im Ballhaus Rosenheim mit einem Impulsabend. Lokale und externe Experten halten zum Thema Zukunftsentwicklung Vorträge und gehen danach in die Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern. Hier werden auch Ideen und Strategien für die zukünftige Stadtentwicklung erarbeitet und gesammelt.

Während der gesamten Woche wird das Spiel „GoRosenheim“ unter https://www.nonconform.io/de/wirmachenrosenheim/mitmachen/#zukunftsentwicklung angeboten. Hier können die Teilnehmer spielerisch ihr Wissen über Rosenheim testen, sowohl von zu Hause aus als auch mit Fragen, die nur vor Ort beantwortet werden können. Die Teilnehmer beschäftigen sich dabei mit dem eigenen Stadtraum und nehmen ihn bewusster wahr. Die Antworten fließen in die Ideensammlung mit ein und zeigen, wie die Rosenheimerinnen und Rosenheimer ticken.

Den Abschluss der ersten Themenwoche macht der „Marktstand der Ideen“ am Freitag, den 17. Mai auf dem Ludwigsplatz. Hier werden die gesammelten Ideen präsentiert, Gespräche mit dem Planungsteam angeboten und weiterer Platz für Anregungen bereitgestellt.

Die weiteren Themenwochen folgen im Juni und im Juli. Unabhängig davon können alle Interessierten ihre Ideen für Rosenheim auf der digitalen Ideenwand unter https://www.nonconform.io/de/wirmachenrosenheim/ideenwand/ einbringen.