Neu- und Wiedererteilung der Genehmigung zum Taxenverkehr bzw. Mietwagenverkehr und Ausflugs- und Ferienzielreisen

Vorzulegende Unterlagen

  • Antrag (Ausgabe bei persönlicher Vorsprache oder auf telefonische Anfrage)
  • aktuelles polizeiliches Führungszeugnis und Auszug aus dem Gewerbezentralregister zur Vorlage bei der Behörde (dieses ist beim Einwohnermeldeamt der Wohnsitzgemeinde zu beantragen)
  • Auskunft aus dem Verkehrszentralregister
  • Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung Sozialversicherung
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung Stadtsteueramt Rosenheim bzw. Wohnort des Antragstellers
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung Finanzamt Rosenheim
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung Berufsgenossenschaft
  • fachliche Eignung (IHK)

Bitte beachten Sie, dass die erforderlichen Nachweise und Bescheinigungen zum Antragszeitpunkt nicht älter als 3 Monate sein dürfen.