Straßenbauer/-in

Dieser Ausbildungsberuf wird derzeit nicht angeboten.
Wir informieren Dich auf dieser Seite, sobald wieder Plätze zur Verfügung stehen

Straßenbauer/-innen stellen den Unterbau sowie den Belag von Straßen, Wegen und Plätzen her und halten Verkehrswege instand. Eine ausführlichere Beschreibung erhältst Du auf der Seite "BERUFENET" der Bundesagentur für Arbeit.

Informationen zur Ausbildung

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre

    Ausführliche Beschreibung des Ausbildungsverlaufs

    Du besuchst die Staatliche Berufsschule Lauingen (Donau) im Blockunterricht. Außerdem nimmst Du an überbetrieblichen Ausbildungs- einheiten an Schulungszentren der Bauindustrie Bayern teil. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

    • Du besitzt bis zum Einstellungstermin den erfolgreichen Hauptschulabschluss oder eine höherwertige Schulbildung (Quali, Mittlere Reife).
    • Du kannst großen körperlichen Belastungen standhalten und arbeitest gerne bei jeder Witterung im Freien.
    • Du hast die Fähigkeit und das Interesse, Dir ein sehr weiträumiges Wissensspektrum in den einzelnen Bereichen dieses Berufes anzueignen.
  • Bei entsprechenden schulischen und praktischen Leistungen und freien Planstellen kannst Du als Facharbeiter/-in in den verschiedenen Bereichen des Baubetriebshofes eingesetzt werden.

  • Grundlage für die Höhe der Ausbildungsvergütung ist der Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD - Besonderer Teil BBiG) in der jeweils gültigen Fassung.

    Danach werden während der Ausbildung gezahlt (brutto):
    1. Ausbildungsjahr: ca. 1.000 €
    2. Ausbildungsjahr: ca. 1.060 €
    3. Ausbildungsjahr: ca. 1.100 €

    Hinzu kommen noch eine jährliche Sonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen!
    (Stand: März 2019)

  • Bewirb Dich bitte online über unser Bewerbungsportal. Hier kannst Du das Bewerbungsschreiben sowie aussagekräftige Unterlagen, insbesondere Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie ggf. Ausbildungszeugnis oder Praktikumszeugnisse hochladen.