Unterhaltsvorschuss

Es besteht ein Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, wenn das Kind

  • das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat,
  • im Bundesgebiet bei einem seiner Elternteile lebt, der ledig, verwitwet oder geschieden ist oder der von seinem Ehegatten / Lebenspartner dauernd getrennt lebt,
  • nicht oder nicht regelmäßig Unterhalt vom anderen Elternteil erhält;
  • im Alter von 12 bis 17 Jahren entweder keine SGB II-Leistung bezieht oder
  • durch die Unterhaltsvorschussleistungen Hilfebedürftigkeit vermieden werden kann oder
  • der alleinerziehende Elterteil über Einkommen von mind. 600 EUR brutto verfügt.
  • Buchstabe Name Durchwahl
    A – Alb, R, T Herr Grill  -15 34
    Alc, F, S  Frau Hüttinger  -14 62
    G – Ka, U – Z  Frau Huber      -14 83
    Kb – P     NN -15 33