Im Verfahren

Die aktuell im Verfahren befindlichen Bebauungsläne ohne aktuelle Öffentlichkeitsbeteiligung im Überblick:

  • Ziel der Planung ist die Sicherung der städtebaulichen Ordnung im Umfeld des denkmalgeschützten ehemaligen Offizierskasinos und die Festsetzung von Gemeinbedarfsflächen.

  • Der Bebauungsplan befindet sich im Vorentwurfsstand. Eine weitere Behandlung im Stadtrat findet erst nach Überprüfung aller relevanten Sachverhalte statt.

  • Planungsziel: Sicherung der Verkehrsfunktion in Form einer Gemeindeverbindungsstraße zwischen Happing und den Siedlungsteilen Kaltmühl bzw. Kaltwies sowie eines bedarfsgerechten Straßenausbaus

  • Planungsziel: Sicherung der Verkehrsflächen in ihrer Funktion als bedeutsamen Wegeverbindung zwischen Happing und Kastenau und zu den Sport und Freizeitanlagen im Bereich der Happinger Seen, sowie die Flächensicherung für eine bedarfsgerechte Neuordnung der Straße, sowie die Sicherung des Dammradwegs.

  • Planungsziel: Schaffung planungsrechtlicher Voraussetzungen für eine geregelte und zielführende städtebauliche Entwicklung. Es soll die historisch gewachsene dörfliche Struktur des Ortsteiles, welcher auch durch die landwirtschaftlichen Betriebe und die naturräumliche Lage charakterisiert wird, erhalten bleiben.